Baguette & Ciabatta

Brotbackkurs


Das spezielle Backseminar für mediterrane und schwäbische Brotspezialitäten mit unruhigem Porenbild der Krume, sehr ausgeprägtem Aromareichtum und dem besonderen Eßgefühl.

 

"Traditionelles Französisches Baguette", gebacken in zwei klassichen Variationen.

 

Darüberhinaus italienisches Ciabatta, das beliebte "Pantoffelbrot" Italiens.

 

Abgerundet wird der Kurs mit der Herstellung der schwäbischen Baguetteinterpretation, den Schwäbischen Seelen, hergestellt aus Urdinkelmehl und einer sehr langen Teigführung.

 

Bei allen Broten sorgen beste Mehle und lange bis sehr lange Teigführungen für Rösche, Geschmack und den besonderen Kaueindruck.

 

Baguette und Ciabatta herzustellen ist nicht schwer, es müssen lediglich einige Details beachtet werden, damit sich der aromatisch-vollmundige Geschmack voll entwickeln kann und die Krume die gewünschte Porung erhält.

 

 

Voraussetzungen

 

Erste Erfahrungen im Umgang mit Teigen sind vorteilhaft, jedoch keine unbedingte Voraussetzung.

Ideale Grundkenntnisse werden zum Beispiel im "Einsteigerkurs", im "Brot & Kleingebäck" oder im "Basis-Praxiskurs" vermittelt.


 

Kursinhalte

 

  • Traditionelle französische Baguettes aus bestem französichem Weizenmehl

  • Original italienisches Ciabatta. Hergestellt mit Olivenöl, Vorteig und Weizensauerteig

  • Schwäbische Seelen, die Interpretation aus dem "Ländle", die sich in keinster Weise hinter Bageuttes zu verstecken braucht

  • Viel praktisches Wissen zum Umgang mit weichen Teigen und dren Bearbeitung

  • Wissenswertes zu den eingesetzten Zutaten und deren optimale Zugabe zum Teig

  • Alle Rezepte sind für das Backen im heimischen Ofen entwickelt

 

  • Jeder Teilnehmer stellt sämtliche Brote selber her !

  • Kein "Frontbaking", sondern eigenes Üben, Probieren und Herstellen ist die Devise !

  • Gebacken wird in handelsüblichen Haushaltsbacköfen !

 

Nach diesem Kurs werdet Ihr die Weißbrotstangen, die in vielen Bäckereien als "Baguette" verkauft werden, nicht mehr als Baguette bezeichnen wollen, sondern als das, was sie sind: Einfache Weißbrotstangen.
 

 

Kursdauer

 

7 Stunden

 

 

Teilnehmerzahl

 

maximal 8 Personen


 

Verpflegung / Sonstiges

 

  • Als "kleinen Gruß vom Bäcker" gibt es eine selbstgebackene Brotspezialität zur Begrüßung
  • Mittagssnack und Getränke

  • Die Rezepte zum Nachbacken und umfangreiche Informationen zum Thema Brotbacken

  • kleine Gruppen von maximal 8 Teilnehmern

  • Verkostung der Brote des Kursprogramms (die Brote des Referenten)
  • Selbstverständlich können die selbst gebackenen Brote mit nach Hause genommen werden
  • Die Möglichkeit Anstellgut / Sauerteig für die Weiterzucht für zu Hause mitzunehmen

  • Eine Schürze wird für die Dauer des Kurses gestellt

  • Für Fragen und Austausch mit dem Referenten und den anderen Kursteilnehmern besteht Gelegenheit

  • Mitzubringen ist lediglich festes Schuhwerk und eine Transportmöglichkeit für die selbstgebackenen Brote und des Anstellgutes

  • Im kleinen Shopbereich besteht die Möglichkeit Backutensilien zu erwerben

 

 

Kursgebühr

 

220 € / Person

 

 

Termine

 

  • Do 03.10.2019, 10-17 Uhr (Tag der Deutschen Einheit)
  • So 05.01.2020, 10-17 Uhr
  • So 23.02.2020, 10-17 Uhr
  • Sa 16.05.2020, 10-17 Uhr
  • So 06.09.2020, 10-17 Uhr
  • So 25.10.2020, 10-17 Uhr

 

Anmelden

 

Individuelle Brotbackkurse (Termine, Kursinhalte und Kurslängen) sind nach Absprache möglich!

 

 

zur Kurs-Übersicht

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 André Hilbrunner | Fotos und Gestaltung - Antje Breden